09 Mai 2016

Schon wieder vorbei

Wie haben wir uns auf unsern Oberjoch-Aufenthalt im Voraus gefreut! Und nun: die 5 Tage sind schon wieder rum... leider!
Den Sonntag haben wir aber noch ausgiebig im Allgäu genossen:
 
beim Frühstück wurden wir Mütter mit einem Pralinenherz begrüsst (und im Fall: das Herz lag nicht einfach irgendwo an einem Platz! Nein: es lag dort, wo die Frauen/Mütter jeweils sitzen. Die aufmerksamen Mitarbeiter haben sogar die Platzwahl beachtet über diese Tage!).
 
Nach der Zimmerabgabe um 11 Uhr haben wir uns wieder zum Tippi-Platz aufgemacht, um dort noch etwas zu verweilen.
 
Thomas hat gelesen,.....
 
...  Sarah (als Regisseurin), Livia und ich haben nochmals ein Musical.ly gemacht. Auch dieses Kunstwerk wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten:
video
Das macht einfach so viel Spass, diese lustigen Kurzvideos zu machen. Echt lustig. Natürlich machen wir sie nicht im "coolen Style" (und he, voll doof! Mami will ein Schweizerdeutsches Lied....... aaaarg.....). Das kann ja jeder Teenager! Nein, wir habens lustig, müssen überhaupt nicht cool sein und können auch über uns selber lachen!!!  
Was man für den Spass braucht? Ein Smartphone (jaaaaaaaaaaa, Heidi!!! Ein Smartphone! Ist doch gleich ein Grund mehr, endlich zu wechseln! Stell dir vor, wenn du mit Paul so lustige Videos aufnehmen würdest.... lago, könntet ihr euch kugeln vor lachen!) und die Musical.ly - App
Und los gehts! Ich freu mich auf viele lustige Filmli von euch!

Zum Mittagessen sind wir wieder ins Hotel zurückgekehrt (auch das wird einem im Kinderhotel Oberjoch nochmals offeriert und sogar deutlich beim Auschecken darauf hingewiesen, dass man doch gerne noch das Mittagessen hier einnehmen soll!) und so gabs auf der Sonnenterasse noch kleine Schmankerln und ein Glacé....
 
 (falls ihr euch fragt, warum um Gotteswillen ich auf jedem der Fotos ein Halstuch trage: ich hab mir am ersten Nachmittag so dermassen den Burner geholt, dass es eine Zumutung für meine Umgebung ist, wenn sie mein knallrotes Dekolleté anguggen muss. Wär ich ein Mann, hätten sie mich im Spital wohl ins künstliche Koma versetzt mit dieser Verbrennung :-)  )
.... und danach hiess es dann endgültig "Tschüss Oberjoch", du unser liebstes und bestes Kinder-Eltern-Grossmütter-Hotel! 
 
Wir kommen wieder, keine Frage!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen