22 Juli 2011

Veloausflug

Heute nach dem Nachtessen haben wir uns zur Velovermietung aufgemacht, um ein lustiges Vehikel zu mieten. Damit gings dann auch los durchs beginnende Nachtleben
von Milano Marittima.
Kreuz und quer durch den italienischen Verkehr ist eine rechte Herausforderung. Es hat aber Spass gemacht und nach den gemieteten 30 Min. waren wir "Tramper" recht verschwitzt und haben das Gefährt v.a. wegen der einsetzenden Dunkelheit gerne wieder abgegeben. Lustig wars aber alleweil!
video

Danach haben wir uns wieder in die schönen Strassen von "MiMa" begeben. Das Preisniveau ist erstaunlich hoch, Getränke in den schönen Restaurants haben voll CH-Preise!!
Das ist ein krasser Unterschied zu Cavallino, wo der Prosecco z.B. 1 Euro gekostet hat (hier in der City 7 Euro!!). Egal, dafür gibts noch ein ganzes Schäleli Chips und heute sogar noch ein Schäleli Erdbeeren dazu (in der CH gäbs höchstens eine Handvoll Vorwürfe vom Personal gratis dazu ;-) ).
Die Touristinnen (wirklich allesamt Italienerinnen) sind enorm gepflegt und gesylt.
In Jorge-Hacken tänzeln sie durch die Strassen, herausgeputzt wie fürs grösste Fest flanieren sie jeden Abend herum.....
Da fallen wir 4 Touris wohl "grad ä chli" ab.
Zaubershow, laute Musik und der Troubel liess uns dann gegen 23 Uhr wieder ins Hotel zurückkehren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen