07 Oktober 2019

Seetag

Wie immer auf den Schiffen haben alle herrlich geschlafen. Livia sogar so herrlich, dass sie um 5:15 Uhr aufgestanden ist, sich mit einem Buch bewaffnet hat, um auf Deck 6 dem Sonnenaufgang zu bewundern. Und das hat sich wahrlich gelohnt!
Beim Rest hat um 8 Uhr der Wecker geklingelt und wir haben nur so gestaunt, als Livia um kurz nach 8 angezogen vor unserer Tür stand und uns von ihrem Morgenausflug erzählt hat.
Um 9 Uhr war - mit allen andern 4300 Aida-Gästen das Frühstück angesagt. Und obwohl ganz viele verschiedene Frühstücksorte hat, ist der Stau und der Betrieb halt dann an einem Seetang schon mächtig... Kaum möglich, einen Platz zu finden.
Wir haben dann aber doch geschafft und konnten zuhinterst im Heck, mit herrlicher Aussicht essen.
Danach gings ans Bingokarten kaufen, während Thomas ins Fitness ging.
Wir Mädels haben dann an der stündigen Schiffführung teilgenommen und um 13 Uhr haben wir gemeinsam gegessen.
Das Buffet sieht immer sehr schön aus und das Essen schmeckt hervorragend.
Wie immer würden wir ja bediente Essen bevorzugen, aber den Mädels gefällt das Essen so und abends gehen wir ja dann zum Ausgleich in ein bediente Restaurant (gestern Abend waren wir im French Kiss Und es war echt hervorragend! Tartar, Schnecken oder Rindsfilet, Familie Näf hat geschlemmt!).
Nach dem Mittagessen gings nahtlos ins Theatrium, um einen guten Bingo Platz ergattern zu können.
Livia und ich liiiiieben Kreuzfahrtbingo und das lassen wir uns natürlich nicht entgehen.
Gewonnen haben wir nix, Spass hatten wir aber trotzdem.
Die anschliessenden Ausflugsinfos haben wir uns auch noch angehört und danach gabs einen Rundgang durch alle Shops.








Keine Kommentare:

Kommentar posten