26 Juli 2012

Im Kletterpark

Nachdem es am Abend zuvor Tränen gegeben hat, weil die Schlange beim Klettergarten soooo lang, war, dass wir gesagt haben, es geht heute nicht, startete das Abenteuer nun also am Mittwochabend.
Die Mädchen haben sich extra ihre kletterfähigsten Schuhe (Sandalen und Stoffschuhe) angezogen, 2 Tickets à 10 Euro wurde gelöst, "Gschältli" vom Instruktor (in Birkenstock-Schlarpen übrigens) angezogen, 2 Karabiner befestigt und los ging die Sause (man erinnere sich an den Kletterpark am Rheinfall: Instruktionsfilm, 10 fache Überprüfung der Ausrüstung, mind. Turnschuhe.......). Das Mächen, welches bei Sarah und Livia mitkletterte hatte Flipflops an!!! Kaum zu glauben.... und sie war bei Weitestem nicht die Einzige so......
Den Mädchen hats super gefallen, sie haben den Parcour prima gemeistert und sehr viel Mut bewiesen!
video

Und zum Tagesabschluss gabs wie immer ein feines Italo-Gelato!

1 Kommentar:

  1. hey, das war doch muscolo, der livia in seinen starken armen aufgefangen hat. schmacht!

    AntwortenLöschen