28 Juli 2016

Fahrt durch die Everglades

Wir haben den Tamiami-Trail für unsere Tour gewählt, ds man dann mehr durch die Everglades fährt, als auf dem Highway.
Und ewige Zeiten gings einfach geradeaus... ewig. Solange gerade Strassen gibts in der CH def. nirgends!! Nette Aufforderungen links und rechts der Strassen bezüglich Panther, Riesenschlangen, die sich an der Strasse sonnen könnten und natürlich die Aligatoren... aber nix da, ich hätte keinen Fuss aus dem Auto gesetzt hier... schnäll dure!
Schon fast wider in der Zivilisation haben wir eine Aligatorgsrm besucht. Airboottour inbegriffen.... wuah!!! Das brauchte recht Mut von mir, v.a. als ich diese unheimlichen Tiere wirklich vor mir im Wasser (und am Landungssteg) liegen sah... wuah! Und viel hab ich von der Tour dann wirklich nicht gesehen, da der Fahrer immer wieder 'you turns' gemacht hat, bei denen die vorderste Reihe (wir 2.Reihe) dann voll im Gator-Wasser stand und wir natürlich auch recht mit dem Bräääh-Wassrr voll gespritzr wurden. Augen zu, schreien und durch, hiess meine Devise.
Thomas fands natürlich obertoll, Livia findet Achterbahnen viiiel aufregender und Sarah hat sich warum auch immer - fest an mich geklammert. Nach 25 Min war die (Tor-)Tour wieder vorüber und wir konnten noch die Aligatorvorführung gucken und Emus füttern, bevors wieder ins Auto ging, um die restlichen 1 1/2 Std. Weg hinter uns zu bringen.

Kommentare:

  1. Ha ... endlich, da sind sie ja, die süssen Tierchen. Gaby, wo ist das Bild, wo du das Alligator-Baby hältst?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooooh, neneiiii!!! Mir hat der Anblick gereicht... arg.....

      Löschen
    2. Oooooh, neneiiii!!! Mir hat der Anblick gereicht... arg.....

      Löschen